Mitgliederversammlung – Vorstand einstimmig wiedergewählt

IMG 20161005 213510Bei der Mitgliederversammlung der Blauen Funken Mayen e.V., am 05.10.2016 im Vereinslokal „Restaurant Berti“, wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Viele Mitglieder sind der Einladung gefolgt und nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden, James Stone, konnte die Sitzung beginnen. Die Versammlung sowie die Neuwahlen liefen Reibungslos und einstimmig ab. Der alte und neue 1. Vorsitzende, James Stone, bedankte sich bei allen Anwesenden für die Wiederwahl, das Vertrauen und das Engagement der Mitglieder. Stone wörtlich: „ ich bin stolz, diesen Verein als 1. Vorsitzender vertreten zu dürfen, es macht Spaß mit den Mitgliedern und deren Einsatz.
Der Weg den wir all die Jahre schon gemeinsam gehen zeigt uns, dass es der Richtige ist“. Nach Beendigung der Versammlung saßen die Vereinsmitglieder noch in gemütlicher Runde beisammen. Wer Interesse am Verein hat, ist herzlich willkommen, bei einem der monatlichen Stammtische dabei zu sein. Diese finden immer am 1. Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr im Restaurant Berti, Polcherstraße, Mayen statt.

Foto Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.):
Andrea Zilliken (Beisitzer), Anja Thielen (Beisitzer), Udo Thielen (2. Vorsitzender), Sabine Stone (Kassiererin), Jana Bous (Beisitzer), James Stone (1. Vorsitzender), Thomas Peiker (Geschäftsführer)

Waschechter Karneval „zum Anfassen“

Kneipensitzung der Blauen Funken feierte mit der fünften Auflage ein kleines Jubiläum

2016 sitzung

Mayen. Als die Blauen Funken vor fünf Jahren mit ihrer Kneipensitzung eine „etwas andere Karnevalssitzung“ ins Leben rufen wollten, war dies ein Wagnis, das sich inzwischen längst zu einem Geheimtipp in Mayen entwickelt hat, um dessen Karten man sich frühzeitig bemühen muss. In diesem Jahr konnte die Kneipensitzung ihr erstes kleines Jubiläum feiern. Familiärer Sitzungskarneval „zum Anfassen“, gemütliche Enge und reichlich Improvisationstalent kennzeichnen die Sitzungen, die aus der Mayener Faasenacht mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind und die durch die unkonventionelle, aber dennoch professionelle Moderation von Jimmy Stone als Funkenvorsitzenden noch unterstrichen werden.

Wieder einmal ein voller Erfolg!

4. Kneipensitzung unter dem Motto: Respekt vor Jedem und vor Allem

sitzung2015Freitag der 13.! Für die Blauen Funken Mayen ein glücklicher Tag. Zum Einen feiert der Verein in diesem Jahr sein 50 jähriges Bestehen und an diesem Tag fand Ihre nunmehr 4. Kneipensitzung im Maifelder Hof bei Berti statt. Inzwischen etabliert im Mayener Karneval ging es um 20:11 Uhr los, die Funken marschierten ein und begrüßten, durch den 1. Vorsitzenden James Stone, Ihr närrisches Publikum. Der Saal, bis auf den letzten Platz restlos ausverkauft, strahlte mit wunderschön kostümierten Jecken. Eben diesen wurde als erstes das diesjährige und auch für alle Zeiten geltende Motto, durch OB Treis, James Stone und Lokalmatador Berti, durch Enthüllung des Banners der BFM: „Respekt vor Jedem und vor Allem“, präsentiert. Die Blauen Funken Mayen möchten hiermit ein Zeichen setzen und hoffen, hier viele gleichgesinnte anzusprechen. Denn ein Miteinander, nicht nur im Karneval, geht eben nur mit gegenseitigem Respekt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok